The Purge: Anarchy – Filmkritik

Originaltitel: The Purge – Anarchy
Land: Frankreich / USA
Jahr: 2014
Regie: James DeMonaco
Darsteller: Frank Grillo, Carmen Ejog, Zach Gilford, Kiele Sanchez, Michael K. Williams, Jack Conley, Nicholas Gonzalez, Edwin Hodge

Link zum OFDb-Eintrag


INHALT:
DIE JÄHRLICHE SÄUBERUNG BEGINNT
Die neuen Gründerväter von Amerika laden dich ein, dein Recht auf Säuberung zu feiern!
Für zwölf Stunden im Jahr sind alle Verbrechen legal. Im neuen Amerika beginnt die nun sechste Purge-Night, bei der die Bevölkerung allen Hass und alle Aggressionen ausleben darf. Ausgerechnet in dieser Nacht bleibt das Auto des streitenden Pärchens Liz und Shane liegen. Auf der Flucht vor einer maskierten Bande begegnen die beiden Leo, der eigentlich den Tod seines Sohnes rächen will. Stattdessen muss Leo die beiden nun in der Horrornacht beschützen. Ein tödliches Wettrennen beginnt. Weiterlesen